BESTE QUALITÄT AUS ITALIEN
AB 39€ KOSTENFREIE LIEFERUNG IN DE
EUROPAWEITER VERSAND
TEL.: 0221 - 469 6456
KONTAKT@GIOLEA.COM

Produkte von Azienda Agricola G. Milazzo

Azienda Agricola G. Milazzo

TERRE DELLA BARONIA

Ein einzigartiger Terroir. Der Besitz befindet sich in einer Höhe von 400 m über den Meeresspiegel, auf den nordöstlichen Hügeln von Campobello di Licata (Agrigento). Das richtige Gebirgsklima und die Morphologie des Landes ergänzen die Reife und die Struktur der Weine mit Finesse und aromatischer Frische dank dem mediterranen Klima. Der Besitz der Familie Milazzo umfasst 75 Hektar Weinberge.

EINE FAMILIENGESCHICHTE

Eine 150 Jahre alte Geschichte über den Rebenanbau, die Giuseppe Milazzo in den 60-ger Jahren in ein Weg von Forschung und Innovation gewandelt hat, um Exzellenz zu erzielen. Ein Weg, der im Zeichen der Wertsteigerung der Unternehmenstradition fortsetzt, dank dem Engagement von Giuseppina Milazzo und Salvo Lo Leggio, vereint durch den Wunsch, die tugendhafte Entwicklung des Familienunternehmens zu fördern.

DIE WEINBERGE NACH MILAZZO

Der interessanteste Aspekt der Weinherstellung von G. Milazzo ist die unermüdliche Arbeit, die dem Weinberg gewidmet wird. Die natürliche Verbesserung der Reben ist das Ergebnis einer technischen Vorgehensweise, die nun schon seit 50 Jahren weitergeht. Es handelt sich um die Suche nach der perfekten Kombination von Klonen und Biotypen, die Wahl der Böden in Bezug auf die Eigenschaften des Mikroklimas in jedem Bezirk des Landguts.

NACHHALTIGKEIT

Anbau und Ernte in Übereinstimmung mit der Natur. Ein anhaltendes und kontinuierliches Engagement. Geringe Mechanisierung bei dem Anbau, die sich auf das Pflügen beschränkt; Rigorose Handarbeit bei der Beschneidung, der Ausdünnung und der Ernte der Beeren; Innovation und Technologie in der Kellerarbeit des Unternehmens , das seit Jahren in allen Produktionsbereichen mit der Zertifizierung ISO und BIO ausgezeichnet ist.

EIN NACHHALTIGES UNTERNEHMEN

Unter nachhaltiges Unternehmen versteht man die Annahme von Herausforderungen des ständigen Wechsels, heute gut arbeiten, um morgen besser zu produzieren.

Unsere Schritte In Richtung Nachhaltigkeit

In den ersten Jahren des 18. Jahrhunderts - widmete sich persönlich Maria Costanza – Großmutter von Giuseppe Milazzo- hartnäckige und willensstarke Frau, dem Anbau und der Herstellung von Wein; sie hatte die Oberaufsicht über alle Phasen der Verarbeitung. Ein kleiner Keller in Campobello di Licata, dessen produzierter Wein damals schon sehr von den Kunden vor Ort geschätzt war.
In den Nachkriegsjahren wird der Produktion der Weintraube die Tafeltraube hinzugefügt.
1967 erbt Giuseppe Milazzo das Unternehmen und nach und nach begann das Land in ihm einen unwiderstehlichen Charme hervorzurufen. Die Erinnerungen des Kellers seiner Großmutter Maria Costanza mit den aufgereihten, alten Kastanienfässern, der Geruch von Wein und dieser energischen Frau sind der Anfang dieses unternehmerischen Abenteuers gewesen. So beginnt die Herausforderung der Herstellung eines Weins mit starkem Charakter. Neue Weinberge für die Produktion von Weintrauben ersetzen den Anbau von Tafeltrauben.
1982: Eintragung des Markenzeichens „Eisvogel“ , das bereits in den Nachkriegsjahren und Ende der 60-ger Jahren für das internationale Marketing der Tafeltraube verwendet wurde.
2004: erste Zertifizierung : UNI ENI ISO 14001 Betätigung des Umweltmanagementsystems.
2007: Entscheidung der Bescheinigung des Produktionsprozesses in Bezug auf dem Respekt vor der Umwelt und Beginn des BIO-Zertifizierungsprozess, der 2012 endete (Zertifikat n. 2500/I rev. 02).
2008: Zertifizierung UNI EN ISO 9001 für das Qualitätsmanagementsystem und UNI ENI ISO 22005 für die Rückverfolgbarkeit der Produktionskette. Sie beginnt mit der Düngung, dem Rebschnitt und der gesamten Arbeit in den Weinbergen, bis zu der Weinherstellung in den Kellern und der Lieferung bei den Kunden.
2012: Die Bio-Zertifizierung war das Ziel und zugleich der neue Ausgangspunkt unseres Produktionsprozesses und haben dadurch neue Herausforderungen gefunden. Unser Eisvogel-Markenzeichen unterstützt das europäische Bio-Markenzeichen. Es handelt sich um ein Engagement, das nicht nur unsere 75 ha große Weinberge betrifft, sondern das gesamte Landgut Milazzo, das heute 110 ha groß ist. Jede einzelne Parzelle des Unternehmens, auch die nicht angebaute, ist bereits zertifiziert worden oder wird zu BIO-Zertifizierung „bekehrt“. Eine wichtige Entscheidung. Die einzige, die uns zukünftig erlaubt, weiterhin Weinberge zu pflanzen im Einklang mit unserem Motto: Wir garantieren die Echtheit unserer Weine.
2013: Es öffnet sich der Weg zu einer neuen Herausforderung: Und zwar die Verringerung der Emissionen von Co² (Kohlenstoffdioxid) in jeder Phase der Produktion (vom Feld zum Verbraucher). Deshalb haben wir entschieden den Protokoll Ita.Ca. beizutreten für die Entwicklung eines Werkzeuges, das den CO²-Fußabdruck berechnet. Ein internationaler „Rechenwerkzeug“, das bereits in Italien, Australien, Kalifornien und Neuseeland angewendet wird und speziell an den italienischen Produktionsmodell der Rebe und des Weins von den Forschern und Technikern des SATA-Group angepasst wurde, in Zusammenarbeit mit australischen Kollegen.
2013: Teilnahme an Ausschreibung des Umweltministeriums für die Analyse des Kohlenstoff Fußabdrucks in den Verbraucherprodukten. Ein weiterer Schritt ist abgeschlossen. Heute gehören wir zu den 95 italienischen Unternehmen verschiedener Sektoren und sind das einzige Weingut in Sizilien, das in das Programm aufgenommen wurde. Das Projekt wurde von dem Umweltministerium und dem Planungsministerium finanziert und umfasst di Analyse aller Produktionsstufen, um die Belastung von Kohlenstoff abzuschätzen: vom Weinberg bis zur Lieferung der Weinflaschen an den Endverbraucher. (http://www.minambiente.it/pagina/il-bando-pubblico-2013).
2014: Sich auf ein verbrauchendes und wenig umweltbelastendes Unternehmen einlassen, stellt eine komplexe Herausforderung dar, sowohl aus wissenschaftlicher als auch aus organisatorischer Sicht. Aber in erster Linie sind wir alle Männer und Frauen des Landes und sind davon überzeugt, dass wir nur eine Wahl haben: und zwar die Umwelt zu schützen, sodass sie uns weiterhin gute und gesunde Früchte schenken kann. Im Rahmen des Projekts des Ministeriums sind wir nun damit beschäftigt, die ISO/TS Zertifizierung Kohlenstoff Fußabdruck des Produkts zu erlangen (Zertifizierungssystem der Methodik zur Quantifizierung des Kohlenstoff-Fußabdrucks des Produkts), die dadurch die Methode, mit der wir die Daten über unsere CO² Emissionen sammeln und analysieren, bestätigt. Dadurch werden wir dann in der Lage sein die besten technischen Lösungen für die effektive Reduzierung des Kohlenstoff Fußabdrucks zu identifizieren. Wir werden Maβnahmen bestimmen, die die Versorgungskette verbessern wird, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern und die Entsorgung von Abfällen und Schadstoffen zu entwickeln. In den nächsten Monaten werden wir die gesammelten Daten veröffentlichen.

Filter schließen
 
von bis
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
MARIA COSTANZA WEIßWEIN MARIA COSTANZA WEIßWEIN 2020 –SICILIA D.O.P....
Inhalt 0.75 Liter (22,00 € * / 1 Liter)
16,50 € *
BIANCO DI NERA – WEIβWEIN – PERLWEIN BIANCO DI NERA – WEIβWEIN – PERLWEIN 2019 0,75...
Inhalt 0.75 Liter (19,93 € * / 1 Liter)
14,95 € *
TERRE DELLA BARONIA ROTWEIN Rotwein aus Italien Terre della Baronia 2017 –...
Inhalt 0.75 Liter (27,36 € * / 1 Liter)
20,52 € *
ROSE DI ROSA ROSÈ – PERLWEIN ROSE DI ROSA ROSÈ – PERLWEIN 2019 0,75 l. Flasche
Inhalt 0.75 Liter (19,93 € * / 1 Liter)
14,95 € *
MARIA COSTANZA ROTWEIN Italien Rotwein aus Italien Maria Costanza 2016...
Inhalt 0.75 Liter (39,67 € * / 1 Liter)
29,75 € *
MILAZZO NATURE Brut - Schaumwein MILAZZO NATURE Brut - Schaumwein 0,75 l. Flasche
Inhalt 0.75 Liter (37,07 € * / 1 Liter)
27,80 € *
1 von 3
Zuletzt angesehen